Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Brünlasberg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dorSepp

Meister

Beiträge: 1 944

Wohnort: uffm Berg

  • Nachricht senden

421

Sonntag, 5. Oktober 2008, 14:21

keine ahnung.. meine vater war heute früh (wie jeden sonntag :) ) beim frühshoppen und da hat`s de renate gesagt...


PRO BÜRGERWEHR ....
Mein bionisches Auge erlaubt es mir, im infrarot Modus zu sehen und ist zusätzlich mit einem 20-fach Zoom ausgestattet.

Beiträge: 864

Wohnort: Gebirge, Erz

  • Nachricht senden

422

Sonntag, 5. Oktober 2008, 15:12

Die Frage ist, wenn die versucht haben bei der Re einzubrechen wieso ham se es dann net noch bei de Garagen versucht? :gruebel:
Ich sag nur: Die spinnen doch! :hoe: :hohldreh:
I'd walk a Mile to Kiss a reptile. ^^

Brünlasberger

Erleuchteter

  • »Brünlasberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 311

  • Nachricht senden

423

Sonntag, 5. Oktober 2008, 15:44

Wie immer fließen die Informationen sehr sperrlich! Mal sehen was bis heut Abend noch rauskommt! :wayne:

Denke aber wer bei dor Re versucht einzubrechen der ist net ganz dicht, weil bares gibt es sowieso nicht zu holen. :raucher2:
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

dorSepp

Meister

Beiträge: 1 944

Wohnort: uffm Berg

  • Nachricht senden

424

Sonntag, 5. Oktober 2008, 17:28

vllt wurde ja auch in paar garagen eingebrochen.. mir is zwar noch nix zu ohren gekommen aber kann ja sein,,,


wir sollten vllt. erstmal nen Täterprofil erstellen...
Mein bionisches Auge erlaubt es mir, im infrarot Modus zu sehen und ist zusätzlich mit einem 20-fach Zoom ausgestattet.

Baddrig

Profi

Beiträge: 1 312

  • Nachricht senden

425

Sonntag, 5. Oktober 2008, 17:32

Also ich war 14 Uhr mal hinten um en Chrisse ein Fahrrad wieder zu geben. Zum Glück war nix.
Wetter@Aue

dorSepp

Meister

Beiträge: 1 944

Wohnort: uffm Berg

  • Nachricht senden

426

Sonntag, 5. Oktober 2008, 20:03

oh.. ich sehe heute kocht die stimmung hier aufm board mal wieder über...
Mein bionisches Auge erlaubt es mir, im infrarot Modus zu sehen und ist zusätzlich mit einem 20-fach Zoom ausgestattet.

DeKatja

unregistriert

427

Sonntag, 5. Oktober 2008, 20:24

Es is aber wieder in der Nacht von samstag zum Sonntag passiert. Wie bei an dem WE vom Blamu fest bei den andern Garagen. Ach ja un wo ich gegen viertel 12 heut Mittag los bin kamen grad de Bullen aus Richtung Re gefahren. un sind dann drüben(schneeberger Straße) bei den anderen Garagen rein.

De Power Betze

Tippspiel Meister 09/10

Beiträge: 1 180

Wohnort: Aue

Beruf: Präsident vom Brünlasberg

  • Nachricht senden

428

Montag, 6. Oktober 2008, 09:59

Ich schließe aus, das es sich bei einem versuchten Einbruch bei der Ree, um die selben Täter handelt die an de Ga`s rumgespielt haben. 8)
:!: 8) :!: Ich mach mein Ding - De Power Betze - Ich mach mein Ding :!: 8) :!:

Brünlasberger

Erleuchteter

  • »Brünlasberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 311

  • Nachricht senden

429

Montag, 6. Oktober 2008, 11:31

Also uns wurde gestern nochmal der genaue Sachverhalt geschildert.Klauen konnten die Leute nichts weil sie sind nicht reingekommen!
Fazit bei dor Re müssen es welche gewesen sein die sich in dem Lokal auskennen.
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

De Power Betze

Tippspiel Meister 09/10

Beiträge: 1 180

Wohnort: Aue

Beruf: Präsident vom Brünlasberg

  • Nachricht senden

430

Montag, 6. Oktober 2008, 11:45

Nö seh ich nicht unbedingt so. Wer sich auskennt kommt garnich weil es nix zu holen ist...
:!: 8) :!: Ich mach mein Ding - De Power Betze - Ich mach mein Ding :!: 8) :!:

De Power Betze

Tippspiel Meister 09/10

Beiträge: 1 180

Wohnort: Aue

Beruf: Präsident vom Brünlasberg

  • Nachricht senden

431

Montag, 6. Oktober 2008, 11:53

Da meine Ermittler mir gerade eine wichtige Info zukommen lassen haben bin ich auch der Meinung es könnte jemand der näheren Kundschaft gewesen sein. :thumbup:
:!: 8) :!: Ich mach mein Ding - De Power Betze - Ich mach mein Ding :!: 8) :!:

De Power Betze

Tippspiel Meister 09/10

Beiträge: 1 180

Wohnort: Aue

Beruf: Präsident vom Brünlasberg

  • Nachricht senden

432

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 13:12

Gestern wurde sich wieder sehr angeregt unterhalten. :huh:
:!: 8) :!: Ich mach mein Ding - De Power Betze - Ich mach mein Ding :!: 8) :!:

Brünlasberger

Erleuchteter

  • »Brünlasberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 311

  • Nachricht senden

433

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 13:24

Das ist wohl war. :D
Von EQuiz,über dicke Leute, über Flugzeugbetankung,über Knoten und Seemeilen, über die Titanic bis zur Schifffahrtskunde war alles mit dabei. :raucher2:
In der Ga sind jetzt mehrere Streitplätze am Start! :biglaugh: :biglaugh: :biglaugh:
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

Baddrig

Profi

Beiträge: 1 312

  • Nachricht senden

434

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 13:25

LOL Gestern wars mal wieder richtig geil. Von einer dicken Frau über Flugzeuge zum Metrischen System und wieder zurück zur Schifffahrt , Titanik und dem Leuchtturm an der Kieler Förde (genauer welches Boot oder Kippenschachtel eher in den Hafen darf). Also auf sowas muss man erstmal kommen :verkloppt: :crazy:


Kleiner Nachtrag für Betzinus und Brünlasberger:

Zitat

14.4.1912, [23:40]
Die logische Folge: Der Zusammenstoss mit einem Eisberg
Da entdecken sie einen Eisberg frontal auf sich zukommen, viel zu spät. Es ist ein "blauer" oder "schwarzer" Eisberg, der schon einmal gekentert ist. Deswegen ist seine Oberfläche nicht weiss, sondern spiegelglatt und glasig-blau, in der Dunkelheit fast unsichtbar. Die Brücke hat noch 30 Sekunden Zeit, abzudrehen. Der befehlshabende Offizier lässt die Maschinen rückwärts drehen, überfordert das Ruder und macht die Titanic damit manövrierunfähig. Das Ruder ist defekt. Wenn er eine scharfe Kurve genommen hätte, wäre dies vielleicht nicht passiert.
Quelle: http://www.geschichteinchronologie.ch/we…ng-gruende.html

Soviel nochmal zum Thema :biglaugh: :biglaugh: :biglaugh:
Wetter@Aue

DeKatja

unregistriert

435

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 14:20

un wo war de nu dor Berch... raachts oder links :abgeh:

DeKatja

unregistriert

436

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 17:17

Das ist wohl war. :D
Von EQuiz,über dicke Leute, über Flugzeugbetankung,über Knoten und Seemeilen, über die Titanic bis zur Schifffahrtskunde war alles mit dabei. :raucher2:
In der Ga sind jetzt mehrere Streitplätze am Start! :biglaugh: :biglaugh: :biglaugh:


und nach dem Gebutstagswein sind bei einigen die Zungen schwer geworden und es kamen etwas kuriose Wörter dabei raus. :thumbup:

Brünlasberger

Erleuchteter

  • »Brünlasberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 311

  • Nachricht senden

437

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 17:58

Jo der Wein brachte bei manchen (keine Namen) richtig Mundfasching mit. :biglaugh: :biglaugh:
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

De Power Betze

Tippspiel Meister 09/10

Beiträge: 1 180

Wohnort: Aue

Beruf: Präsident vom Brünlasberg

  • Nachricht senden

438

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 12:14

LOL Gestern wars mal wieder richtig geil. Von einer dicken Frau über Flugzeuge zum Metrischen System und wieder zurück zur Schifffahrt , Titanik und dem Leuchtturm an der Kieler Förde (genauer welches Boot oder Kippenschachtel eher in den Hafen darf). Also auf sowas muss man erstmal kommen :verkloppt: :crazy:


Kleiner Nachtrag für Betzinus und Brünlasberger:

Zitat

14.4.1912, [23:40]
Die logische Folge: Der Zusammenstoss mit einem Eisberg
Da entdecken sie einen Eisberg frontal auf sich zukommen, viel zu spät. Es ist ein "blauer" oder "schwarzer" Eisberg, der schon einmal gekentert ist. Deswegen ist seine Oberfläche nicht weiss, sondern spiegelglatt und glasig-blau, in der Dunkelheit fast unsichtbar. Die Brücke hat noch 30 Sekunden Zeit, abzudrehen. Der befehlshabende Offizier lässt die Maschinen rückwärts drehen, überfordert das Ruder und macht die Titanic damit manövrierunfähig. Das Ruder ist defekt. Wenn er eine scharfe Kurve genommen hätte, wäre dies vielleicht nicht passiert.
Quelle: http://www.geschichteinchronologie.ch/we…ng-gruende.html

Soviel nochmal zum Thema :biglaugh: :biglaugh: :biglaugh:


Was für eine Aussage :S Hät der Hund net geschissen ...
:!: 8) :!: Ich mach mein Ding - De Power Betze - Ich mach mein Ding :!: 8) :!:

Brünlasberger

Erleuchteter

  • »Brünlasberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 311

  • Nachricht senden

439

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 14:06

Tabaksgeruchswettbewerb in der Ga

Gestern war ein noch nie da gewesender Tabaksgeruchwettbewerb in der Ga. :raucher2:
Es gab zu unterscheiden: 1) Tschechischer Tabak
2) Deutsch/Tschechischer Tabak
3) Deutscher Tabak
4) Ukrainischer Rest (von Tabak kann man da nicht mehr reden) :ANSPEIEN:

Der Wettbewerb würde von 3 Mann durchgeführt. Kriterien waren Geruch und Konsistenz.
Wer noch mitmachen möchte die Proben liegen heut noch aus. :ausprobieren:
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

Chris

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: DD

  • Nachricht senden

440

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 14:35

tz tz oh man ich habt echt manchmal lange weile dorte.. Aber lustig is es doch schu irgendwie :thumbsup:

Zurzeit sind neben Ihnen 11 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

11 Besucher

Social Bookmarks