Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Brünlasberg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

421

Dienstag, 11. August 2009, 16:57

Grünes Licht für Derby gegen Jena!

Ein beträchtlicher Teil der Spielfläche im Erzgebirgsstadion Aue ist durch ein hochkonzentriertes Unkrautvernichtungsmittel zerstört worden. Das ergab die
Analyse der Bodenproben. Durch intensive Bewässerung und die Regenfälle besteht jedoch keine gesundheitliche Gefahr mehr, sodass das Drittligaspiel zwischen dem FC Erzgebirge und Carl Zeiss Jena am Samstag stattfinden kann.

Im Vorfeld des für vergangenen Freitag geplanten Oberligaspiels FCE II - Lok Leipzig hatten bislang Unbekannte den Unkrautvernichter auf dem Rasen ausgebracht. Die Partie war daraufhin abgesagt worden.



http://www.fc-erzgebirge.de/index.php?sh…al=5041#art5041
Nichts ist wie es scheint

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »V-Mann« (11. August 2009, 18:58)


dorSepp

Meister

  • »dorSepp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 944

Wohnort: uffm Berg

  • Nachricht senden

422

Dienstag, 11. August 2009, 18:41

wasn das für sinniger beitrag??? ...
dann schreib doch einfach hier rein was da steht und die quelle dazu aber net so nen mist
Mein bionisches Auge erlaubt es mir, im infrarot Modus zu sehen und ist zusätzlich mit einem 20-fach Zoom ausgestattet.

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

423

Dienstag, 11. August 2009, 18:47

Den Link brauch ich bloß einzufügen,da brauch ich das nicht alles zu schreiben.
Nichts ist wie es scheint

dorSepp

Meister

  • »dorSepp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 944

Wohnort: uffm Berg

  • Nachricht senden

424

Dienstag, 11. August 2009, 18:50

du kannst das auch einfach hier reinschreiben.. guck mal die ganzen beiträge oben drüber an !!!
Mein bionisches Auge erlaubt es mir, im infrarot Modus zu sehen und ist zusätzlich mit einem 20-fach Zoom ausgestattet.

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

425

Dienstag, 11. August 2009, 18:58

Besser so?
Nichts ist wie es scheint

dorSepp

Meister

  • »dorSepp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 944

Wohnort: uffm Berg

  • Nachricht senden

426

Dienstag, 11. August 2009, 19:04

:hohldreh: :eier: :gruebel: :hohldreh:
Mein bionisches Auge erlaubt es mir, im infrarot Modus zu sehen und ist zusätzlich mit einem 20-fach Zoom ausgestattet.

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

427

Dienstag, 11. August 2009, 20:33

Ich weiß nicht wie man das mit der Quelldatei einfügt
Nichts ist wie es scheint

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

428

Mittwoch, 12. August 2009, 14:58

Sonderverkauf mit Autogrammstunde wird wiederholt
Tolle Resonanz am Dienstag führt zur Neuauflage
Der Versuch war's wert, und der Versuch hat sich gelohnt! Mehr als 100 Karten für das Derby gegen Jena gingen am Dienstagabend innerhalb einer Stunde über den Ladentisch. Sonderverkauf mit Autogrammstunde - das ließen sich viele Veilchen-Fans nicht entgehen.



Da wir am Samstag mit 'voller Hütte' gegen Jena ins Rennen gehen möchten, wird der Sonderverkauf mit Autogrammstunde am Donnerstag wiederholt. Zur Autogrammstunde im Klubraum der FCE-Geschäftsstelle kommen Sven Müller, Marc Hensel, Manuel Hiemer, Nico Klotz sowie die Trainer. Beginn ist 16:45 Uhr. Bis dahin!


Quelle:http://www.fc-erzgebirge.de/index.php?sh…al=5045#art5045
Nichts ist wie es scheint

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

429

Mittwoch, 12. August 2009, 15:00

Hinweise zum Spiel gegen Jena

Der Zugang zum Erzgebirgsstadion Stadion erfolgt am Samstag für die Gäste-
Fans ausschließlich über den 'Lößnitzer Eingang'. Dem unmittelbar gegenüber befindet sich der Parkplatz 'B169', welcher den Jenaer Anhängern kostenfrei zur Verfügung steht.

Inhaber von Jahresparkkarten 'B169' nutzen zum Spiel gegen Jena bitte den Parkplatz 'Kunstrasen'. Die Zufahrt erfolgt über den 'Lößnitzer Eingang'.

Einlass und Kassenöffnung ist am Samstag ab 12 Uhr.


Quelle:http://www.fc-erzgebirge.de/index.php?sh…al=5046#art5046
Nichts ist wie es scheint

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

430

Mittwoch, 12. August 2009, 15:01

'Binges' Müller & Co. im Mittelpunkt bei holländischem Fernsehen
Privataufnahmen von 1957 aufgetaucht
Es war 1957 - die damalige Wismut-Elf spielte im Europapokal der Landesmeister gegen Ajax Amsterdam. Die Holländer gewannen 3:1 in Aue und 1:0 im Rückspiel. Doch das Ergebnis ist für das TV-Team von Klaas Jan Bos (Foto hi. re.) heute Nebensache, denn neulich tauchten private Filmaufnahmen mit Szenen des Gastspiels von Ajax in Aue auf. Gefilmt wurde diese damals von Willy Schmidt, einem der Ajax-Spieler.


Foto:Marcel Weidlich

Das TV-Team von Klaas Jan Bos machte sich nun auf die Suche nach Wismut-Spielern, die damals auf dem Platz standen. Bereits gestern sahen Klaus Thiele und 'Binges' Müller (Foto vorn v. li.) die Aufnahmen, heute folgten ihnen Klaus Zink, Kurt Viertel, Siegfried Wolf und 'Manni' Kaiser vor die Kamera.



Schon am Freitag soll der Beitrag bei RTV N-H ausgestrahlt werden, ebenso soll er auch Online zu sehen sein. Wir werden natürlich schnellstmöglich darauf verlinken.

'Binges' Müller: "Es ist schon überwältigend, wenn man plötzlich mit wenigen Filmszenen wieder in diese Zeit versetzt wird. Unglaublich! Und vielleicht können wir über diese Schiene ja eine Neuauflage ankurbeln." Schön wär's!

Quelle:http://www.fc-erzgebirge.de/index.php?sh…al=5044#art5044
Nichts ist wie es scheint

Axlp

Anfänger

Beiträge: 47

Wohnort: bei dr Katzenmutti

Beruf: Effektehascher

  • Nachricht senden

431

Donnerstag, 13. August 2009, 14:51

das ist ja schön das du uns diese info gibst aber ich glaube nich das das jemanden interessiert! ich gehe stark davon aus das sämtliche leute die wo das hier lesen in den Auer Block gehen!
Hinweise zum Spiel gegen Jena

Der Zugang zum Erzgebirgsstadion Stadion erfolgt am Samstag für die Gäste-
Fans ausschließlich über den 'Lößnitzer Eingang'. Dem unmittelbar gegenüber befindet sich der Parkplatz 'B169', welcher den Jenaer Anhängern kostenfrei zur Verfügung steht.

Inhaber von Jahresparkkarten 'B169' nutzen zum Spiel gegen Jena bitte den Parkplatz 'Kunstrasen'. Die Zufahrt erfolgt über den 'Lößnitzer Eingang'.

Einlass und Kassenöffnung ist am Samstag ab 12 Uhr.


Quelle:http://www.fc-erzgebirge.de/index.php?sh…al=5046#art5046

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

432

Freitag, 14. August 2009, 01:13

Ticket Vorverkauf Dresden gegen Aue läuft

Der Vorverkauf für das Sachsenderby bei Dynamo Dresden hat begonnen. Leider hat uns Dresden, trotz intensiver Bemühungen unsererseits, nur ein sehr kleines Kontingent an Stehplätzen zur Verfügung gestellt. Tickets gibt es in den bekannten Vorverkaufsstellen, sowie zum Heimspiel gegen Jena am Sonnabend an der FAN-SHOP-Bude am Haupteingang. Für Auswärts-ABO-Inhaber sind die Eintrittskarten bis Montag, 18 Uhr reserviert.

Quelle:http://www.fc-erzgebirge.de/index.php?sh…al=5050#art5050
Nichts ist wie es scheint

Brünlasberger

Erleuchteter

Beiträge: 3 311

  • Nachricht senden

433

Samstag, 15. August 2009, 16:51

Punkteteilung im Erzgebirgsoval

Im Ost Derby zwischen den FC Erzgebigre Aue und Carl Zeiss Jena stand es nach 90 min 0:0. In einer wahren Hitzeschlacht erwischte Aue den besseren Start. Der FCE erspielte sich einige gute Chancen, die aber ungenutzt blieben.Carl Zeiss Jena machte in der ersten Halbzeit nicht viel.In der zweiten Halbzeit erspielte Jena sich auch ein paar gute Chancen, die aber ebenfalls ungenutzt blieben.
Laut Aue Life Ticker ein gerechtes unentschieden. :D
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

434

Samstag, 15. August 2009, 17:36

Dem ich nur zustimmen kann.Wobei die thüringer in Hälfte eins eigentlich schon zu zehnt hätten spielen müssen.
Nichts ist wie es scheint

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

435

Donnerstag, 20. August 2009, 19:47

Wichtige Hinweise zum Spiel in Dresden am 22.8.09

Anreise ohne Ticket zwecklos - Tageskassen geschlossen

Anstoß: 14:00 Uhr --> Stadionöffnung: 12:30 Uhr --> Kassenöffnung: 12:30 Uhr (aber nur Programmhefte und Aufwertungskarten)
Block C1 / C5 --> Stehplatz
Block C2 / C3 / C4 --> Sitzplatz
Ermäßigungen erhalten: Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre, Schüler, Auszubildende, Studenten, Arbeitslose/ALG II-Empfänger, Wehr- und Zivildienstleistende, Rentner, Schwerbeschädigte. Die Berechtigung zum Erwerb einer ermäßigten Karte muss am Eingang nachgewiesen werden.
Die Tickets gelten ab 4 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 04:00 Uhr des Folgetages als Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel im VVO-Verbundraum.


Fanutensilien:

* 3-4 Schwenkfahnen --> mit Fahnenpaß erlaubt
* Zaunfahnen --> erlaubt (können an der Mauer zum Innenraum, sowie an der Rückwand des Blockes befestigt werden, alternativ können wir euch den Bereich der Baustelle direkt neben dem Gästeblock anbieten, ist die Kapazität ausgeschöpft werden die Fahnen am Einlass abgenommen)
* 15-20 Doppelhalter (1,50 m lang, 3cm Durchmesser, Vollholz oder Kunststoff) --> erlaubt
* 1 Megaphon + 1 Capo --> erlaubt
* 3 halbseitig offene Trommeln --> erlaubt
* Fahnen nach DFB-Richtlinien (1,50 m lang, 3cm Durchmesser, Vollholz oder Kunststoff) --> erlaubt
* Spruchbänder + Choreographien müssen bis Freitag, 12:00 Uhr bei mir angemeldet werden
* Blockfahne --> verboten
* sämtliche Pyrotechnik --> verboten
* Banner, Zaunfahnen, sonstige Fanutensilien nur mit Vereinsbezug zum FC Erzgebirge Aue
* Fotoapparate, Digitalkameras --> erlaubt (nur zum nichtkommerziellen Gebrauch)

weitere Hinweise:

* Der Gästeeingang befindet sich auf der Lennéstraße --> die Blüherstraße sollte zwingend gemieden werden (Eingang Heimbereich)
* Rucksäcke und Beutel müssen am Eingang abgegeben werden --> wenn möglich gleich im Bus/Auto lassen
* Gürteltaschen werden kontrolliert und dürfen mit ins Stadion genommen werden
* stark alkoholisierten Personen wird der Zutritt zum Stadion verwehrt
* Bitte die Stadionordnung beachten (Thor Steinar Verbot, ...)
* Gästefans bekommen keinen Zugang zu den Heimbereichen !!!

Weiterhin möchten wir Euch darauf hinweisen, dass für das Stadionumfeld eine Polizeiverordnung existiert.

Polizeiverordnung
Stadionordnung
Stadionordnung Anlage

Anreise:

PKW:
Als Parkplatz empfehlen wir das Parkhaus "Wiener Platz" direkt am Hauptbahnhof. Dieses erreicht ihr am schnellsten über die Autobahnabfahrt Dresden-Südvorstadt (A17) und dann auf der B170 Richtung Zentrum. Vom Bahnhof (Ausgang Bayrische Straße) fahren Shuttle-Busse ab 11:30 Uhr direkt bis zum Gästeblock und nach dem Spiel zurück.
Es wird auf Grund von mehreren Veranstaltungen in Dresden, an diesem Tag ein Nutzen dieses Parkhauses dringend angeraten!! Die Parkmöglichkeiten in Stadionnähe werden stark begrenzt sein.
Zug:
Für die Zugfahrer werden vom Hauptbahnhof bis zum Stadion Shuttle-Busse eingesetzt.

Die Bundespolizei informiert zum Auswärtsspiel des FC Erzgebirge Aue in Dresden am 22. August 2009 - Verbot der Mitnahme von Glasflaschen
Aus Sicherheitsgründen wird den mit der Bahn reisenden Fußballfans die Mitnahme von Glasflaschen in den eingesetzten Reisezügen der Deutschen Bahn per Allgemeinverfügung durch die Bundespolizei untersagt. Dieses Verbot gilt sowohl für die Anreise als auch die Abreise auf der Verbindungsstrecke Aue - Zwickau/Chemnitz - Dresden und zurück. Diese Allgemeinverfügung entfaltet ihre Gültigkeit am 22. August 2009 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

Quelle: http://www.fc-erzgebirge.de/index.php?sh…al=5064#art5064
Nichts ist wie es scheint

Nicky

Profi

Beiträge: 563

Wohnort: Wieder in dor Schlem...

Beruf: Dienerin des Freistaates Sachsen

  • Nachricht senden

436

Samstag, 22. August 2009, 15:58

Dynaaaaaaaaaaaaamo .... Dynaaaaaaaaaaaaaaamo
Liebe ist die Sprache des Herzens,
die der Verstand niemals versteht!
:love: :knutsch: :love: :abknuddel: :love:

Brünlasberger

Erleuchteter

Beiträge: 3 311

  • Nachricht senden

437

Samstag, 22. August 2009, 16:12

Die sollten sich was schämen! Das schlimme an der Sache ist ganz einfach das der Sieg der Käfer in der Höhe auch noch in Ordnung geht. X( Bin mal gespannt was sich der Herr Schmidt als nächstes so zu Stande bekommt. :S
Der nächste Gegner ist auch nicht ganz ohne, Heidenheim zu Gast in Aue. 8|
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

438

Samstag, 29. August 2009, 19:40

Niederlage gegen Aufsteiger Heidenheim
Trotz Überlegenheit kein Aue-Tor
Riesenenttäuschung bei den Veilchen. Der FC Erzgebirge hat sein Heimspiel gegen den Aufsteiger Heidenheim im eigenen Stadion 0:1 verloren.
Beide Mannschaften begannen nervös und hatten Probleme, einen geordneten Spielaufbau zu produzieren. Trotz allem hatte der FC Erzgebirge Aue mit Manuel Hiemer per Kopf die erste größere Torchance, als er aus dem Gewühl heraus über das Tor köpfte. Nach genau einer halben Stunde hatte dann Najeh Braham seiner erste Chance. Skerdilaid Curri flankte genau auf den Mittelstürmer, dessen Kopfball knapp über den Kasten ging. Und im Gegenzug, als die Gäste eigentlich das erste Mal über die rechte Seite so richtig vors Auer Tor kamen, gingen die Heidenheimer durch Andreas Spann per Konter in Führung. Die Veilchen berannten nun unaufhörlich das gegnerische Tor und mussten bei weiteren Kontern auf der Hut sein. Wie etwa in der 35. Minute, als Spann wiederum durch war und nur knapp am langen Pfosten vorbei schoss. Die Veilchen agierten im Spiel nach vorn sehr einfallslos und mussten bereits die ersten Pfiffe über sich ergehen lassen. Mit zwei Glanzparaden rette Torhüter Martin Männel in der 38. Und 39. Minute nach einem Konter und nach einer Ecke eine höhere Führung der Baden-Würtemberger, die immer besser zum Zug kamen.
Nach dem Pausentee brachte Trainer Rico Schmitt für den enttäuschenden Sven Müller Nico Klotz. Jetzt nahm das Spiel der Auer an Fahrt auf und Braham verzog in der 54. Minute aus aussichtsreicher Position. Mit den Einwechslungen von Klotz und Agyemang erhöhten die Lila-Weißen den Druck nach vorn, doch zwingende Chancen waren Mangelware, weil einfach vorn die Ideen fehlten und Braham in der Sturmmitte nicht viel gelang. Nach einer gut getimten Flanke von Manuel Hiemer köpfte Agyemang den Ball aus Nahdistanz an die Latte (81.). Und in der 84. Minute tauchte Curri allein vorm gegnerischen Tor auf und schoss einen Gegenspieler an. So sehr sich die Auer bemühten wenigstens den Ausgleich zu schießen, an diesem Tag wollte einfach vorm Tor nichts gelingen. „Ich verstehe die Fans, wenn sie nach so einem Spiel unzufrieden sind. Wir hatten viele gute Möglichkeiten und die Mannschaft hat gekämpft“, befand der Auer Trainer Rico Schmitt.


Quelle:http://www.fc-erzgebirge.de/index.php?sh…al=5095#art5095


Da kann ich nur sagen das dies stark geschmeichelt ist.Gut gekämpft haben sie aber nur die erste viertelstunde und die letzte.Was dazwischen angeboten wurde erinnert mich ganz stark an den Fußball in der Kreisklasse.Müller und Braham heute totalausfälle,skerdi war auch nicht in topform.die einzigen die mich heute überzeugt haben waren der Männel,der kos und der paulus sowie streckenweise der Hänsel.


Vorläufige Tabelle nach den Spielen von heute:

* Tabelle
* Heim
* Auswärts
* Kreuztabelle

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte
1. SV 1916 Sandhausen 6 4 2 0 15:6 +9 14
2. Jahn Regensburg 6 4 2 0 10:4 +6 14
3. VfB Stuttgart II 6 3 1 2 11:6 +5 10
4. Eintracht Braunschweig 5 3 1 1 5:2 +3 10
5. SpVgg Unterhaching 6 2 4 0 10:8 +2 10
6. Wacker Burghausen 5 3 1 1 9:8 +1 10
7. VfL Osnabrück 6 3 0 3 8:6 +2 9
8. Kickers Offenbach 5 2 2 1 6:3 +3 8
9. FC Carl Zeiss Jena 6 2 2 2 10:8 +2 8
10. FC Rot-Weiß Erfurt 6 2 2 2 8:9 -1 8
11. 1. FC Heidenheim 1846 6 2 2 2 8:10 -2 8
12. FC Ingolstadt 04 6 2 1 3 11:9 +2 7
13. Holstein Kiel 6 2 1 3 10:9 +1 7
14. Dynamo Dresden 6 2 1 3 5:8 -3 7
15. FC Erzgebirge Aue 6 1 3 2 3:6 -3 6
16. Borussia Dortmund II 6 1 2 3 5:7 -2 5
17. Wuppertaler SV Borussia 6 1 2 3 8:14 -6 5
18. FC Bayern München II 6 1 2 3 6:14 -8 5
19. SV Werder Bremen II 5 1 1 3 4:9 -5 4
20. SV Wehen Wiesbaden 6 1 0 5 5:11 -6 3


Quelle:http://sport-dienst.fussball.de/dritteliga/
Man beachte das wir nun der schlechteste Ostclub sind!!!
Nichts ist wie es scheint

dorSepp

Meister

  • »dorSepp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 944

Wohnort: uffm Berg

  • Nachricht senden

439

Samstag, 29. August 2009, 19:50


Da kann ich nur sagen das dies stark geschmeichelt ist.Gut gekämpft haben sie aber nur die erste viertelstunde und die letzte.Was dazwischen angeboten wurde erinnert mich ganz stark an den Fußball in der Kreisklasse.Müller und Braham heute totalausfälle,skerdi war auch nicht in topform.die einzigen die mich heute überzeugt haben waren der Männel,der kos und der paulus sowie streckenweise der Hänsel.


also ich wess ja net bei welchen spielt du warst aber Kos und Paulus haben überzeugt??? ach du scheiße... die beiden pappnasen waren auch total dünne. Bsp.: Kos ist letzte mann und wird nicht beträngt.. da kommt ne flanke aus dem mittelfeld zu ihm und er köpft das ding ins aus...

das komplette team war heute schlecht ausser Klotz... warum der in 2. HZ erst kam versteht auch keiner...
Mein bionisches Auge erlaubt es mir, im infrarot Modus zu sehen und ist zusätzlich mit einem 20-fach Zoom ausgestattet.

Beiträge: 864

Wohnort: Gebirge, Erz

  • Nachricht senden

440

Sonntag, 30. August 2009, 05:17

Mal ganz davon abgesehn das jeder weiß wo er die Tabelle und Berichte einsehen kann, muss hier nicht alles großflächig reinkopiert werden... sehr seriös.... :gruebel: :draufhau:
Würde reichen wenn nur der link drinne steht... :huh:
I'd walk a Mile to Kiss a reptile. ^^

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks