Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Brünlasberg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gebirgsharvey

Fortgeschrittener

Beiträge: 409

  • Nachricht senden

401

Samstag, 25. Juli 2009, 16:00

Die erste Antwort ist gegeben......Punktgewinn in Offenbach. Mit einer hervor glänzenden Leistung, wieder einmal von Männel.

Ein guter Start....in eine hoffentlich gute Saison.



Es könnte so weitergehen....weil laut laufenden Tickern, unsere Veilchen eine sehr starke kämpferische Leistung abgeliefert hat.

De Power Betze

Tippspiel Meister 09/10

Beiträge: 1 180

Wohnort: Aue

Beruf: Präsident vom Brünlasberg

  • Nachricht senden

402

Samstag, 25. Juli 2009, 19:27

Hor,
ich würde den Punkt wie den Aufstieg feiern :hoppeln:
:!: 8) :!: Ich mach mein Ding - De Power Betze - Ich mach mein Ding :!: 8) :!:

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

403

Samstag, 25. Juli 2009, 20:13

Ein Punkt zum Saisonauftakt ist doch schonmal sehr gut.Schauen wir mal wie es weitergeht.
Nichts ist wie es scheint

Oerst

Fortgeschrittener

Beiträge: 581

Wohnort: Aue

  • Nachricht senden

404

Samstag, 25. Juli 2009, 20:16

Hor,
ich würde den Punkt wie den Aufstieg feiern :hoppeln:


Und täglich grüßt das Murmeltier :rolleyes:

Ich denke man kann durchaus zufrieden sein heute.

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

405

Samstag, 25. Juli 2009, 20:18

Denke ich auch,aber leider ist der Internet Betze ein ewiger Pessimist
Nichts ist wie es scheint

Brünlasberger

Erleuchteter

Beiträge: 3 311

  • Nachricht senden

406

Dienstag, 28. Juli 2009, 17:51

Aue: FC Erzgebirge will drei Punkte

Der FC Erzgebirge Aue peilt in der 3. Fußball-Liga den ersten
Saisonsieg an. Die Mannschaft wolle mutig nach vorne spielen und den am
Wochenende in Offenbach errungenen Punkt vergolden, kündigte
Cheftrainer Rico Schmitt an. Allerdings komme mit Zweitliga-Absteiger
Ingolstadt am Dienstagabend einer der Staffelfavoriten ins Erzgebirge,
so Schmidt. Bis auf Sven Müller und Skerdilaid Curri steht dem Trainer
der komplette Kader zur Verfügung.

Quelle:http://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/nf-7-31.html#2409067
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

Gebirgsharvey

Fortgeschrittener

Beiträge: 409

  • Nachricht senden

407

Dienstag, 28. Juli 2009, 21:33

Spitzenreiter Spitzenreiter....hey hey.......



Auch wenn es kindisch klingt....aber für einen Saisonauftakt bei diesen Gegnern, Respekt Respekt !!!!!!

Es hätte auch völlig anders aussehen können. Ich finde es toll und es macht Hoffnung auf eine ruhige und zufriedene Saison.



"Veränderungen sind hin und wieder Notwendig,.......ob es zum Zeitpunkt richtig ist, das berichtet uns erst immer die Geschichte!"

stemml

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Bberg

  • Nachricht senden

408

Dienstag, 28. Juli 2009, 22:58

Geiles Spiel !!!

Abwehr stand, Angriff hat gute Akzente gesetzt, vor allem haben die "neuen" (BRAHAM u RAMAJ) meiner Meinung nach überzeugt.

Aber Vor allem sind bei diesem Spiel die alten Wismuttugenden wieder auferstanden : MUT, KAMPF, EINSATZWILLE und TEAMGEIST !!!!!!!!!

:itchy:
:saufen: Dosis facit venenum!:kiffer2:

Beiträge: 36

Wohnort: Brünlasberg

Beruf: Netzwerkklempner

  • Nachricht senden

409

Mittwoch, 29. Juli 2009, 10:21

:hey: Und das funktioniert eben, wenn man einen richtigen TRAINER an der Seitenlinie hat. :itchy:
Ich traue keinem Mann, der keinen Alkohol trinkt. :bigbier:

De Power Betze

Tippspiel Meister 09/10

Beiträge: 1 180

Wohnort: Aue

Beruf: Präsident vom Brünlasberg

  • Nachricht senden

410

Mittwoch, 29. Juli 2009, 13:05

Das steht ja auser Frage :peitsch:
:!: 8) :!: Ich mach mein Ding - De Power Betze - Ich mach mein Ding :!: 8) :!:

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

411

Mittwoch, 29. Juli 2009, 15:03

Der Streitpunkt lag nur darin,wer der richtige Trainer war oder ist.
Nichts ist wie es scheint

dorSepp

Meister

  • »dorSepp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 944

Wohnort: uffm Berg

  • Nachricht senden

412

Freitag, 31. Juli 2009, 18:02

Veilchen verpflichten Gambo

Der FC Erzgebirge hat heute Mittelfeldspieler Bashiru Gambo
verpflichtet. Der 30-jährige Ghanaer (1,75 m/74kg) unterschrieb einen
Vertrag bis zum 30.06.2010. Gambo war zuletzt bei den Stuttgarter
Kickers unter Vertrag.

quelle: www.fc-erzgebirge-aue.de
Mein bionisches Auge erlaubt es mir, im infrarot Modus zu sehen und ist zusätzlich mit einem 20-fach Zoom ausgestattet.

Brünlasberger

Erleuchteter

Beiträge: 3 311

  • Nachricht senden

413

Montag, 3. August 2009, 14:19

Pflichtsieg für den FCE im Sachsenpokal

Kantersieg für Aue

Klare Sache für den FC Erzgebirge Aue in der ersten Runde des
Sachsen-Pokals: Die Mannschaft aus Liga drei machte beim FV Dresden 06
nicht viel Federlesen und gewann mit 8:0. Bis zur Pause hielt sich der
Bezirksligist noch wacker und lag durch einen Treffer von Braham nur
mit 0:1 in Rückstand. Nach dem Wechsel brach es dann aber über die
Mannschaft aus Dresden-Laubegast herein. Vor knapp 700 Zuschauern,
davon etwa die Hälfte Aue-Fans, waren es erneut Braham, Ramaj (2), le
Beau, Hensel, Hiemer und Glasner, die Aue noch zu einem standesgemäßen
Erfolg schossen.
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

De Power Betze

Tippspiel Meister 09/10

Beiträge: 1 180

Wohnort: Aue

Beruf: Präsident vom Brünlasberg

  • Nachricht senden

414

Donnerstag, 6. August 2009, 13:57

DFB verurteilt Offenbach zu 4000 Euro Strafe

Offenbach muss 4.000 Euro Strafe zahlen

Foto: Kickers Offenbach

Für Drittligist Kickers Offenbach haben die Ausschreitungen während des ersten Punktspiels gegen Erzgebirge Aue (0:0) ein finanzielles Nachspiel. Der Klub wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einer Geldstrafe in Höhe von 4000 Euro belegt. Das Gericht begründete seine Entscheidung mit "mangelnden Schutzes des Schiedsrichters, der Schiedsrichter-Assistenten und des Gegners in Tateinheit mit nicht ausreichendem Ordnungsdienst".

In der 72. Minute der Partie und nach Spielende hatten Offenbacher Anhänger Gegenstände wie Feuerzeuge und Trinkbecher in Richtung der Schiedsrichter sowie der Auer Spieler geworfen. Der Verein hat dem Urteil bereits zugestimmt.
:!: 8) :!: Ich mach mein Ding - De Power Betze - Ich mach mein Ding :!: 8) :!:

Brünlasberger

Erleuchteter

Beiträge: 3 311

  • Nachricht senden

415

Donnerstag, 6. August 2009, 20:03

Nach wie vor bin ich der Meinung das der verein nicht bestraft werden sollte, sondern die jenigen die die Randale verursacht haben.
Im Zeitalter der Kameraüberwachung sollte doch sowas möglich sein. ?(
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

V-Mann

Tippspiel Meister 08/09

Beiträge: 1 438

  • Nachricht senden

416

Freitag, 7. August 2009, 01:06

Als wenn Du Ahnung vom Fussball hasst.
Nichts ist wie es scheint

Brünlasberger

Erleuchteter

Beiträge: 3 311

  • Nachricht senden

417

Freitag, 7. August 2009, 13:40

Fragezeichen hinter drei Auer Spielern

Vor dem Spiel bei der SpVgg Unterhaching wird Drittligist Erzgebirge
Aue von Verletzungssorgen geplagt. Auf der Reise nach München müssen
die Lila-Weißen wohl auf die drei Spieler Stephan Flauder, Jörn Wemmer
und Sebastian Glasner verzichten.
Torhüter Flauder hatte sich beim Training am Mittwoch den kleinen
Finger der rechten Hand ausgekugelt. "Wir haben den Finger wieder
eingerenkt. Da mit großer Wahrscheinlichkeit auch die Kapsel mit
verletzt wurde, beträgt die Zwangspause sicher drei Wochen", lautete
die ernüchternde Erkenntnis von Mannschaftsarzt Torsten Seltmann. Des
Weiteren konnte Mittelfeldspieler Wemmer wegen erneuter Beschwerden im
Sprunggelenk nicht wie geplant am Training teilnehmen. Das dritte
Sorgenkind, Sebastian Glasner, muss sogar im Klinikum Aue stationär
behandelt werden: Der Stürmer hat sich einen Magen-Darm-Infekt
eingefangen.

Quelle:http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/6580798.html
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

Beiträge: 56

Wohnort: AUE

Beruf: Geodät

  • Nachricht senden

418

Freitag, 7. August 2009, 15:26

Spiel gegen Lok Leipzig abgesagt!

Bislang Unbekannte haben Unkrautvernichter oder eine andere Substanz auf der Spielfläche ausgebracht. Dadurch ist der Rasen unbespielbar.
FCE-Vizepräsident Günther Großmann: "Wir haben die Kripo informiert und Anzeige erstattet. Unterdessen sind auch Bodenproben entnommen worden. Über die Höhe des Schadens können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts sagen."

Quelle Homepage FCE


:hacke: :gruebel: :ka: :piep: :hohldreh:

Brünlasberger

Erleuchteter

Beiträge: 3 311

  • Nachricht senden

419

Montag, 10. August 2009, 12:25

Aue erkämpft einen Punkt

Der FC Erzgebirge Aue hat in letzer Minute bei der SpVgg Unterhaching
durch ein 2:2 einen Punkt erkämpft. Die "Veilchen" präsentierten sich
lange Zeit viel zu pasiv. Das Spiel kippte jedoch zu Gunsten (71.) der
Sachsen, als sich die Gastgeber durch eine gelb-rote Karte für Zillner
selbst dezimierten. Danach legte Erzgebirge einen Endspurt hin, wobei
Ramaj in der Nachspielzeit den entscheidenen Treffer markierte.

Quelle:http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/6584685.html
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

dorSepp

Meister

  • »dorSepp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 944

Wohnort: uffm Berg

  • Nachricht senden

420

Dienstag, 11. August 2009, 10:05

Am Dienstag: Sonderverkauf mit Autogrammstunde

Stand Vorverkauf (10.08.) fürs Jena-Spiel: 8.000 Karten sind weg


Im
Vorfeld des Spiels gegen Carl Zeiss Jena haben die Veilchen kurzfristig
einen Sonderverkauf mit Autogrammstunde geplant. Und so können FCE-Fans
morgen (Dienstag, 11.08.) von 16.30 bis 18.00 Uhr im Ticketservice
(Geschäftsstelle) Eintrittskarten für das Derby gegen Jena kaufen und
dabei gleich noch frisch aus dem Druck gekommene Autogrammkarten
ergattern.



Von Seiten des FCE-Teams haben sich ab 17.00 Uhr Thomas Paulus, Najeh
Braham, René Klingbeil und Marco Stark angesagt; ab 17.30 Uhr sind Marc
Hensel, Skerdilaid Curri, Alban Ramaj und Martin Männel vor Ort.

quelle: www.fc-erzgebirge-aue.de
Mein bionisches Auge erlaubt es mir, im infrarot Modus zu sehen und ist zusätzlich mit einem 20-fach Zoom ausgestattet.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks