Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Brünlasberg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »zapaschl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 864

Wohnort: Gebirge, Erz

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. September 2008, 13:44

Zug überrollt Paar beim Sex

Zitat

Es war ein Treffpunkt für Prostituierte und ihre Freier: In Südafrika ist ein Paar beim Sex von einem Güterzug überrollt und getötet worden. Der Mann und die Frau hatten die Warnungen des Lokführers ignoriert.

Hamburg - Das Unglück ereignete sich auf Eisenbahnschienen in der südafrikanischen Provinz Mpumalanga. Polizeisprecher Abie Khoabane sagte, das Paar habe die Rufe des Lokführers ignoriert.
"Sie sind einfach ihrer Sache weiter nachgegangen", sagte er der lokalen Zeitung "Sowetan". Der stillgelegte Bahnhof von Kinross, in dem sich der Unfall ereignete, gilt als Treffpunkt für Prostituierte.
Der Mann starb noch am Ort des Geschehens, die Frau erlag wenig später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Nach Informationen des "Sowetan" hatte das Paar am Freitagabend gemeinsam eine Bar besucht, diese aber gegen 2 Uhr nachts verlassen.
han

Quelle
I'd walk a Mile to Kiss a reptile. ^^

Baddrig

Profi

Beiträge: 1 312

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. September 2008, 14:04

Beim Sex sterben ist ja wohl eine der "schönsten" Todesursachen die es ja wohl gibt.
Mal ernst: Ist schon bisschen blöd sich dort nicht weg zu bewegen wenn der Lockführer warnt aber es ist auch merkwürdig das auf einem stillgelegten Bahnhof auf einmal ein Zug lang fährt.
Wetter@Aue

Social Bookmarks