Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Brünlasberg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »zapaschl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 864

Wohnort: Gebirge, Erz

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Februar 2012, 16:33

Tarife für's Smartphone bis 10 Euro

Auf der Seite hier gibts eine Übersicht für günstige Smartphone-Tarife bis 10 EUR. Ausser im Netz der Telekom gibt es für jedes andere Netz einen Tarif, teilweise auch Prepaid. Inklusivminuten, Inkulisiv-SMS und unbegrenztes Datenvolumen sind soweit überall inbegriffen. Für Folgeminuten/ -SMS fallen in einzelnen Angeboten nur etwa 10Ct an. Das sollte aber jeweils in den Tarifdetails nachgeschaut werden.
Also wer viell. überlegt auf Smartphone umzusteigen oder einfach einen neuen Tarif sucht kann dort mal reinschauen.
I'd walk a Mile to Kiss a reptile. ^^

Oerst

Fortgeschrittener

Beiträge: 581

Wohnort: Aue

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Februar 2012, 09:18

Hä? Die Datenvolumen sind aber bei allen begrenzt auf 50 - 300mb?!

  • »zapaschl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 864

Wohnort: Gebirge, Erz

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Februar 2012, 16:03

Ich mag die Bezeichnung "Flat"in solchen Tarifen eigentlich nicht so sehr.
ABER:
Bis 50MB bzw. 300MB kann man in voller Geschwindigkeit surfen (etwa 3,6 - 7,2 MBit/s). Wenn die 50-300MB verbraucht sind wird die Bandbreite gedrosselt. Deswegen ist es effektiv eine "Flat".
Ihr dürftet das Prinzip ja bereits praktisch erlebt haben. ;)
I'd walk a Mile to Kiss a reptile. ^^

Oerst

Fortgeschrittener

Beiträge: 581

Wohnort: Aue

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Februar 2012, 20:42

Ja, bei uns ist das aber 1GB und ende des Monats erreiche ich die auch meist und hab zu Hause, an der Uni etc. W-LAN.

  • »zapaschl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 864

Wohnort: Gebirge, Erz

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Februar 2012, 23:03

WLAN sollte auch jeder nach Möglichkeit nutzen, anstatt er sein mobiles Datenovlumen in Anspruch nimmt. Zumal es auch viel schneller ist. Das Du so viel Highspeed-Bandbreite zu Verfügung hast liegt an Deinem (für's EiPhone erforderlichen) Vertragsumfang, für den Du sicher auch einiges mehr als 10 Euro im Monat auf den Tisch legst. ;) Wer mehr haben will muss auch mehr bezahlen. Bei den oben genannten Tarifen besteht auch die Option mehr Highspeed-Volumen zuzukaufen. Aber das stand ja auch im verlinkten Beitrag wie Du sicher gelesen hast. ;)
I'd walk a Mile to Kiss a reptile. ^^

Oerst

Fortgeschrittener

Beiträge: 581

Wohnort: Aue

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. Februar 2012, 23:43

Ich zahle 15€ für 1GB Flat (danach eben etwas langsamer), SMS-Flat, Flat zu O2 und 120 Freiminuten, ich kann mich nicht beklagen! :ugly:

Verwendete Tags

günstig, Handy, Smartphone, Tarife

Social Bookmarks