Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Brünlasberg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Brünlasberger

Erleuchteter

  • »Brünlasberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 303

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. März 2011, 23:19

Zeitumstellung

Heut Nacht nicht vergessen,die Uhr wird auf Sommerzeit umgestellt. :abgeh: :ahhh:
Wenn es 2 Uhr ist dann wird die Zeit eine Stunde vorgestellt. :)
Mediziner warnen, nach der Zeitumstellung kommt es vermehrt zu Herzinfarkten.(Quelle ist nicht bild......)
Hat diese Zeitumstellung Sinn ?( ?( ?(
Meiner Meinung nach sollte man diese Zeitumstellung sein lassen, bringt eigentlich keinem was.
Wie denkt ihr darüber?
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

Beiträge: 1 944

Wohnort: uffm Berg

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. März 2011, 23:52

Das geht, glaube ich, um die Helligkeit --> da ja in den Wintermonaten die Tage kürzer sind... Desweitern habe ich auch mal irgendwo gehört das die Zeitberechnung ne hinhaut.. Sprich: nen Jahr hat keine 365 Tage und nen Tag keine 24h.... Genauer begründen kann ich das jetzt aber ah net..
Mein bionisches Auge erlaubt es mir, im infrarot Modus zu sehen und ist zusätzlich mit einem 20-fach Zoom ausgestattet.

Beiträge: 941

Wohnort: unten am Berg

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. März 2011, 17:37

Ich habe in einem Bericht gehört, dass die Erde sich jetzt langsamer dreht und in den nächsten Jahren wird dieses irgendwie korrigiert. Und in hundert Jahren währe dann wieder alles beim Alten. Wie die das aber machen wollen weiß ich nicht.
Aber das hat nichts mit der Sommerzeit zu tun. Der Putin hat ab diesem Jahr die Sommerzeit in Russland abgeschafft.

Brünlasberger

Erleuchteter

  • »Brünlasberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 303

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. März 2011, 18:35

Also wegen mir könnten die das bei uns auch abschaffen. 8)
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

Beiträge: 941

Wohnort: unten am Berg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. März 2011, 19:50

Wegen mir auch, es bringt ja nichts die Umstellung.

Gek

Fortgeschrittener

Beiträge: 353

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. März 2011, 22:26

das mit dem Putin hab ich auch gelesen- angeblich würde am Tag der zeitumstellung die selbstmordrate in russland um 66% steigen

Gebirgsharvey

Fortgeschrittener

Beiträge: 409

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. März 2011, 22:38

Wenn ich das richtig verstanden habe, hat man in Russland gestern Nacht das letzte mal die Zeit verändert. Sprich....sie leben jetzt auch in der Sommerzeit und nach Moskau bleibt eine Stunde Umstellung.
Nur wenn Europa im Herbst umstellt, wird Russland nicht mehr mitmachen. (kann mich auch täuschen, habe es aber so verstanden)
Und ehrlich, glaube ich sogar, das wir als bald auch die Aufhebung der Zeitumstellung haben. Begrüßen würde ich es !!!

Beiträge: 941

Wohnort: unten am Berg

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. März 2011, 23:07

Wenn ich das richtig verstanden habe, hat man in Russland gestern Nacht das letzte mal die Zeit verändert.
Du hast Recht die haben auf Sommerzeit umgestellt aber sie gehen im Herbst nicht mehr zurück und lassen es jetzt so wie es ist.
Das könnten wir auch machen.

Social Bookmarks