Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Brünlasberg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hexchen

Fortgeschrittener

  • »Hexchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Wohnort: Aue

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. November 2009, 18:58

die wichtigsten Warnhinweise

Ich hab heut nen schicken warnhinweis gehöt und da dacht ich mir davon muss es noch mehr geben! Und ich hatte recht! Weiß nicht ob sich jemand schon einmal mit dem Thema voll gemacht hat - aber da findet man so ne Dinge wie:
Ein Kettensägenhersteller aus Schweden empfiehlt: "Nicht versuchen, die Kette mit der Hand anzuhalten!"

ein amerikanischer Tamponhersteller erklärt: „Ziehen Sie nach dem Einführen des Tampons Ihren Schlüpfer wieder hoch.“

auf der Verpackung eines Kinder-Rollers ist zu lesen: „Achtung! Produkt bewegt sich bei Benutzung!“

Ein Rückspiegelhersteller mahnt: "Daran denken: Was im Rückspiegel erscheint, befindet sich hinter ihnen!"

Ein Hersteller von Fieberthermometern empfiehlt: "Wenn dieses Thermometer rektal eingesetzt wird, sollte anschließend keine Messung im Mund durchgeführt werden."

Ratschlag eines Produzenten von Haushaltsgeräten: "Erlauben Sie Kindern nie, in der Spülmaschine zu spielen"

und das ist jetzt nur mal ein Auszug! :D

Social Bookmarks