Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Brünlasberg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hexchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Wohnort: Aue

  • Nachricht senden

61

Montag, 15. März 2010, 13:47

Wer nichts Gutes erhofft, dem kann das Übel keinen Schaden zufügen.

Hexchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Wohnort: Aue

  • Nachricht senden

62

Montag, 15. März 2010, 13:48

Wie viel ein Mensch auf Erden auch besitzt, wie fest seine Gesundheit und wie außerordentlich sein Wohlbehagen auch ist, er ist nicht zufrieden, wenn er nicht bei den Menschen in Achtung steht.

Hexchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Wohnort: Aue

  • Nachricht senden

63

Montag, 15. März 2010, 13:50

Nach tausenden von Jahren haben wir den Punkt erreicht, wo wir unsere Fenster und Türen verriegeln und die Alarmanlage anschalten, während die Dschungelbewohner in offenen Hütten schlafen.

Beiträge: 942

Wohnort: unten am Berg

  • Nachricht senden

64

Montag, 15. März 2010, 15:45

Nichts ist so schlimm, wie wir fürchten, nichts so gut, wie wir hoffen.

Beiträge: 864

Wohnort: Gebirge, Erz

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 16. März 2010, 14:46

Es ist des Zwergen Eigenart das er die Frauen mag behaart. :lol:
I'd walk a Mile to Kiss a reptile. ^^

Betze-Sister

Fortgeschrittener

  • »Betze-Sister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 397

Wohnort: Witzschdorf

Beruf: nix Gescheit`s

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 16. März 2010, 15:27

...na das war wohl nix
In meinem Leben ist Laufen ist das LETZTE das ich aufgeben werde!

Betze-Sister

Fortgeschrittener

  • »Betze-Sister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 397

Wohnort: Witzschdorf

Beruf: nix Gescheit`s

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 16. März 2010, 15:29

Einst haben die Kerls auf den Bäumen gehockt,

behaart und mit böser Visage.

Dann hat man sie aus dem Urwald gelockt

Und die Welt asphaltiert und aufgestockt,

bis zur 30. Etage.


Da saßen sie nun, den Flöhen entflohn,

in zentralgeheizten Räumen.

Da sitzen sie nun am Telefon.

Und es herrscht noch genau derselbe Ton

wie seinerzeit auf den Bäumen.


Sie hören weit. Sie sehen fern.

Sie sind mit dem Weltall in Fühlung.

Sie putzen die Zähne. Sie atmen modern.

Die Erde ist ein gebildeter Stern

mit sehr viel Wasserspülung.


Sie schießen die Briefschaften durch ein Rohr.

Sie jagen und züchten Mikroben.

Sie versehn die Natur mit allem Komfort.

Sie fliegen steil in den Himmel empor

und bleiben zwei Wochen oben.


Was ihre Verdauung übrig lässt,

das verarbeiten sie zu Watte.

Sie spalten Atome. Sie heilen Inzest.

Und sie stellen durch Stiluntersuchungen fest,

dass Cäsar Plattfüße hatte.


So haben sie mit dem Kopf und dem Mund

den Fortschritt der Menschheit geschaffen.

Doch davon mal abgesehen und

bei Lichte betrachtet, sind sie im Grund

Noch immer die alten Affen.
In meinem Leben ist Laufen ist das LETZTE das ich aufgeben werde!

Beiträge: 942

Wohnort: unten am Berg

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 16. März 2010, 15:36

Zapaschl, was sind das für Sprüche... :biglaugh:

Jeder Mann möchte bei einer Frau der erste sein, jede Frau bei einem Mann die Letzte. :abknuddel:

Betze-Sister

Fortgeschrittener

  • »Betze-Sister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 397

Wohnort: Witzschdorf

Beruf: nix Gescheit`s

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 16. März 2010, 15:38

...gottchen, wer war der Erste? Ich weiß es nicht mehr, also war er nicht gut :biglaugh: :biglaugh: :biglaugh: Zapaschl, kennen wir uns? :biglaugh: :biglaugh: *Scherzmodusaus*
In meinem Leben ist Laufen ist das LETZTE das ich aufgeben werde!

Betze-Sister

Fortgeschrittener

  • »Betze-Sister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 397

Wohnort: Witzschdorf

Beruf: nix Gescheit`s

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 16. März 2010, 15:44

...die Letzte zu sein hat aber auch was besitzergreifendes. Für solche Sachen ist das Leben zu kurz.
In meinem Leben ist Laufen ist das LETZTE das ich aufgeben werde!

Betze-Sister

Fortgeschrittener

  • »Betze-Sister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 397

Wohnort: Witzschdorf

Beruf: nix Gescheit`s

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 16. März 2010, 15:47

so sachlich spielt das Leben

Als sie einander acht Jahre kannten
(und man darf sagen: sie kannten sich gut),
kam ihre Liebe plötzlich abhanden.
Wie andern Leuten ein Stock oder Hut.

Sie waren traurig, betrugen sich heiter,
versuchten Küsse, als ob nichts sei,
und sahen sich an und wußten nicht weiter.
Da weinte sie schließlich. Und er stand dabei.

Vom Fenster aus konnte man Schiffen winken.
Er sagte, es wäre schon Viertel nach Vier
und Zeit, irgendwo Kaffee zu trinken.
Nebenan übte ein Mensch Klavier.

Sie gingen ins kleinste Cafe am Ort
und rührten in ihren Tassen.
Am Abend saßen sie immer noch dort.
Sie saßen allein, und sie sprachen kein Wort
und konnten es einfach nicht fassen.
In meinem Leben ist Laufen ist das LETZTE das ich aufgeben werde!

Beiträge: 864

Wohnort: Gebirge, Erz

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 16. März 2010, 15:48

Wie soll ich denn das verstehen? :D
Ich glaube wir kennen uns nicht, NOCH nicht. :naaa: :megallol: :megallol:


Das Reh springt hoch, das Reh springt weit - warum auch nicht - es hat ja Zeit.
I'd walk a Mile to Kiss a reptile. ^^

Betze-Sister

Fortgeschrittener

  • »Betze-Sister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 397

Wohnort: Witzschdorf

Beruf: nix Gescheit`s

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 16. März 2010, 15:50

( :biglaugh: )


Heinz Erhardt kommt immer gut!
In meinem Leben ist Laufen ist das LETZTE das ich aufgeben werde!

Beiträge: 864

Wohnort: Gebirge, Erz

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 21. März 2010, 14:33

Prügeln kann man sich am besten mit der Schlagsahne. :D
I'd walk a Mile to Kiss a reptile. ^^

Beiträge: 942

Wohnort: unten am Berg

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 21. März 2010, 16:56

Die Ehe ist der Versuch, mit Problemen fertig zu werden, die man allein nicht gehabt hätte.

Beiträge: 942

Wohnort: unten am Berg

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 8. April 2010, 13:06

Trinke nie zu viel,denn die letzte Flasche, die draufgeht, könntest du selbst sein. :betrunken:

Beiträge: 942

Wohnort: unten am Berg

  • Nachricht senden

77

Samstag, 10. April 2010, 14:46

Das Glück lässt sich nie erreichen,denn beim Erreichen einer Glücksstufe wird sogleich eine neue sichtbar.

Beiträge: 942

Wohnort: unten am Berg

  • Nachricht senden

78

Montag, 12. April 2010, 10:57

Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.

DeKatja

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

  • Nachricht senden

79

Montag, 12. April 2010, 15:16

Wer frei von Schulden ist der werf den ersten Schein 8o
:crazy: SIGNATUR :crazy:

Beiträge: 942

Wohnort: unten am Berg

  • Nachricht senden

80

Montag, 12. April 2010, 17:46

Der Spruch ist mir neu... Wer frei von Schuld ist wirft den ersten Stein.

Das Geld gleicht dem Meerwasser. Je mehr man davon trinkt, desto durstiger wird man.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks