Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Brünlasberg. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Brünlasberger

Erleuchteter

  • »Brünlasberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 344

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 31. Januar 2010, 12:21

Wichtige Information für sächsische Angler

Wichtige
Information für sächsische Angler




Bis zum 12.
Februar 2009 können in Sachsen keine Fischereischeine ausgestellt oder
verlängert werden. Das teilte das Sächsische Landesamt für Umwelt,
Landwirtschaft und Geologie (LfULG) als zuständige Fischereibehörde in Sachsen
heute (29. Januar) in Dresden mit.




Eine zwingend
notwendige Umstellung und Aktualisierung der Computersoftware erfordere die
tageweise Abschaltung aller Datenbankverfahren. Deshalb müsse die
Fischereinverwaltung an den drei Standorten Königswartha, Chemnitz und
Köllitzsch vorübergehend für die Öffentlichkeit geschlossen
bleiben.




Von der
Umstellung betroffen sei auch das gesamte Fischereischeinprüfungsverfahren sowie
das Online-Angebot
der Fischereibehörde. Viele Anwendungen könnten in den nächsten zwei Wochen nur
eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden. So sei in dieser Zeit auch kein
Zugriff auf die Wehrdatenbank der sächsischen Flüsse oder auf die
Online-Testprüfung Fischereischein möglich.




Die
Fischereibehörde bittet die sächsischen Angler und alle Nutzer des
Online-Angebots um Verständnis. Telefonische Auskünfte werden weiterhin
uneingeschränkt erteilt.
Wo gehobelt wird,da fallen Späne!

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks